Liberaler Adventsabend mit Cornelia Schmalz-Jacobsen im AnnaLee

//Liberaler Adventsabend mit Cornelia Schmalz-Jacobsen im AnnaLee

Nach einem vollen Jahr mit vielen Herausforderungen und überzeugendem Erfolg bei den Wahlen stand unser adventliches Treffen im Zeichen von Literatur und Geschichte. Dankenswerterweise begleitete uns eine herausragende liberale Parteifreundin: Cornelia Schmalz-Jacobsen, die von sich und ihrer in Yad Vashem geehrten Familie am deutschen Kriegsende und im Widerstand berichtete.

Sie las aus ihrem Buch „Russensommer“. Dabei beschreibt sie ein neunjähriges Mädchen, das an die Ostsee verschickt wird, eine russische Armee, die immer näher kommt, einen bunten Haufen von Flüchtlingskindern, ein Familiengeheimnis, drei Kosaken auf Steppenpferden und einen Weltkrieg, der plötzlich vorbei ist. Cornelia Schmalz-Jacobsen erzählte warmherzig und lakonisch von einem Jahrhundertsommer, den sie nie vergessen hat.

 

2016-12-17T15:25:38+00:00 17. Dezember 2016|OV Charlottenburg-City|