Jahreshauptversammlung des Bezirksausschusses 2015

//Jahreshauptversammlung des Bezirksausschusses 2015

Auf der jährlichen Hauptversammlung des Bezirksausschusses, des höchsten Gremiums im Bezirksverband, wurde ein neuer Vorstand, sowie die Delegierten und Ersatzdelegierten zum Landesausschuss gewählt.

Im Bericht aus der letzten Amtszeit wurde insbesondere über die Anstrengungen im Rahmen der Wahlkämpfe und die aus den Ergebnissen dieser hervorgehenden Enttäuschung gesprochen. Spätestens seit Jahresbeginn hat sich die Stimmung jedoch hin zum positiven gewandelt. Der aus dem Dreikönigstreffen und dem Wiedereinzug in die Hamburger Bürgerschaft gewonne Schub, macht sich auch bei unseren Mitgliedern bemerkbar. Dies gilt es nun zu nutzen. Ziel der nächsten Amtsperiode muss es vor allem sein die kommenden Wahlen vorzubereiten und die Freien Demokraten wieder mit einer parlamentarischen Stimme sprechen zu lassen.

Bei den Wahlen zum Vorstand wurde der bisherige Vorsitzende Christoph Meyer in seinem Amt bestätigt. Ihm zur Seite stehen auch weiterhin seine bisherigen Stellvertreter Helmut Metzner und Volker Adams. Auch die bisherigen Beisitzer wurden in ihren Ämtern bestätigt. Björn Jotzo verzichtete nach zwanzig Jahren Engagement auf verschiedensten Positionen in der Partei auf eine erneute Kandidatur. Für all seine Arbeit wurde ihm dabei von allen Seiten Dank ausgesprochen. Auf den letzten freien Beisitzerposten wurde mit Tobias Bergmann eines der jüngsten Mitglieder im Verband gewählt. Trotz seines geringen Alters hat er sich jedoch bereits auf vielfachen Veranstaltungen aktiv in die Debatten eingebracht und überzeugt durch seine programmatischen Ideen.

In Vorbereitung des am 13. und 14. März stattfindenen Landesparteitags haben sich Bezirksvorstand und Bezirksausschuss einhellig darauf verständigt Felix Recke aus dem OV Charlottenburg-City bei seiner Kandidatur für einen der freien Beisitzerposten im Landesvorstand zu unterstützen.

2017-07-30T15:08:45+00:00 4. März 2015|Allgemein|