818 Betreuungsgeld-Anträge in der City West

/, Pressemitteilungen/818 Betreuungsgeld-Anträge in der City West

Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf hat in diesem Jahr bereits 818 Anträge auf Betreuungsgeld bearbeitet. Das erklärte die zuständige Jugend- und Familienstadträtin Elfi Jantzen (Grüne) auf Anfrage der FDP in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Bearbeitung eines Antrages dauerte demnach durchschnittlich 3 bis 5 Wochen. Sie liegt damit deutlich unter der Bearbeitungsdauer von Elterngeldanträgen, die im Durchschnitt auf über 8 Wochen beziffert wird.

„Wir sehen das Betreuungsgeld weiterhin skeptisch. Es passt nicht zu einer modernen Gesellschaft und schafft die falschen Anreize. Dass Eltern auf das Elterngeld deutlich länger warten müssen als auf das Betreuungsgeld, verstärkt diesen Eindruck nur noch“, so Dennis Grabowski, der als kommunalpolitischer Sprecher der FDP Charlottenburg-Wilmersdorf die Anfrage der Liberalen in die BVV eingebracht hatte.

2014-12-15T14:34:49+00:00 15. Dezember 2014|Kommunalpolitik, Pressemitteilungen|